BV Garrel - Leichtahtletik

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
News

Michael Majewski Vizemeister

Drucken PDF

Deutsche Hochschulmeisterschaften im Halbmarathon in Mainz ausgetragen


Beim Gutenberg-Marathon in Mainz haben die Majewski-Brüder mal wieder zugeschlagen.
Bei strahlender Sonne und muckeligen 26 Grad, allerdings auch nicht unerheblichem Wind wurde die Zeit auf der Halbmarathonstrecke zur Nebensache.
Tobias Majewski belegte unter 6.516 Finishern den 50. Platz mit 1:24:21 h. Sein Bruder Michael, der an der Universität Osnabrück studiert, belegte in der Wertung der Deutschen Hochschulmeisterschaften mit 1:12:21 h und superknappen 11 Sekunden hinter dem Sieger Platz 2. Im Gesamtfeld lag er damit auf Platz 4, gewann zudem seine Altersklasse und war zweiter deutscher Teilnehmer im gesamten Feld.
 

Dresdenfahrt 2018

Drucken PDF

 

Ausgelassene Stimmung bei den 7. Bewegungsspielen

Drucken PDF

Pure Spannung und ausgelassene Stimmung war in der Garreler Turnhalle am 08.04.2018 zu spüren. Durch Anfeuerung der Eltern wurden tolle Leistungen der jüngsten Athleten erzielt. Sie durften sich in sechs unterschiedlichen Mannschaftswettkämpfen mit den anderen Leichtathletik-Mannschaften aus der Umgebung messen. Dabei bestand eine Mannschaft aus 6 bis 10 Kindern. Im Vordergrund bei dieser Art von Wettkampf steht allerdings nicht der Leistungsvergleich sondern der Spaß. Alle Spiele stammen aus der Hannoverschen Kinderliga, sind den leichtathletischen Disziplinen angepasst und sollen auf die späteren Wettkämpfe vorbereiten.

 

Vertreten waren die Vereine TV Cloppenburg, VfL Löningen, SV Molbergen, TSV Großenkneten und natürlich der Gastgeber BV Garrel. Zu den Wettkämpfen „Hindernis-Pendel-Staffel“, „Sprint“, „Druckwurf“, „An die Wand schocken“, „Weitsprungstaffel/Zielweitsprung“ und „Hochsprung“ traten insgesamt 12 Mannschaften in den Altersklassen U10 (2009-2010) und U8 (2011 und jünger) an. Bei der älteren Gruppierung belegten die „Molberger Flitzer“ den ersten Platz, gefolgt von den „bärenstarken Garrelern“ auf Platz 2 und den „Cloppenburger Springböcken“ auf Platz 3. In der jüngeren Altersklasse nahmen insgesamt 6 Mannschaften teil. Den obersten Platz auf dem Podest durften die Kinder der „Garreler Geparden“ einnehmen. Den zweiten Platz erreichten die „Molberger Zwerge“ und der dritte Platz ging an die „Cloppenburger Grashüpfer“. Zum Abschluss der Spiele fand noch ein Hindernisparcours statt.

Alle teilgenommenen Kinder dürfen sich über eine Urkunde und Medaillen freuen.

Die Organisatoren des Bv Garrels bedanken sich recht herzlich bei allen Helfern und Eltern, sowie bei allen Teilnehmern der siebten Bewegungsspiele. Außerdem freuen sie die Organisatoren Fabian Kühling und Anne Pleiter darauf, die 8. Bewegungsspiele im nächsten Jahr austragen zu dürfen.

Weiterhin bedanken wir uns bei folgenden Sponsoren: Fleischparadies Alfons Bley, Getränke Brügging, Bäckerei Behrens Meyer, MKG Maschinen- und Kranbau GmbH sowie Coors & Kühling Steuerberatung.

 

 

Christian Looschen läuft in die Top Ten - Bester Deutscher beim HAJ Hannover Marathon

Drucken PDF

Garrel/Hannover

Die BVG-Athleten ließen es beim HAJ Hannover Marathon so richtig krachen, wenngleich Viele den plötzlichen Sommertemperaturen Tribut zahlen mussten.

Knapp 26.000 Athleten wurden in der Landeshauptstadt von 220.000 Zuschauern angefeuert.

Christian Looschen (37) zeigte sich einmal mehr “out of league” und setzte sich im Marathon als bester Deutscher in persönlicher Bestzeit von 2:29:18 h auf den sensationell 7. Platz. Damit errang er den dritten Altersklassenplatz der AK 35 sowie den Vereinsrekord.

Michael Majewski konnte bei der Deutschen Meisterschaft im Halbmarathon seine Bestzeit wiederum nach unten korrigieren. Sehr zufrieden lief er auf Platz 24 der Männerhauptklasse in 1:10:51 h ins Ziel. Hauke Hansen lief mit 1:18:38 h eine starke Zeit und errang AK Platz 11.Tobias Majewski blieb ein wenig unter seinen Möglichkeiten und lief eine solide Zeit von 1:24:32 h.

Michael Majewski, Tobias Majewski und Hauke Hansen sicherten sich mit der Halbmarathonmannschaft zudem den Vereinsrekord.

Foto: Wiebke Schlamelcher (privat)

 

 

Sehr schöne Ostern für Michael Majewski

Drucken PDF

Garrel/Paderborn
Beim internationalen 72. Paderborner Osterlauf konnte BVG-Athlet Michael Majewski zum dritten Mal in Folge eine neue Bestzeit verzeichnen. In einem stark besetzten 10 km- Feld hatte er die 31-Minuten Marke im Visier und lief 6 km konstant im Sog einer schnellen kleinen Gruppe, konnte das Tempo zum Schluss allerdings nicht mehr halten und beendete das Rennen "alleine" aber dennoch hochzufrieden mit Top-Bestzeit von 32:11 min. als 16. Deutscher auf dem Gesamtplatz 36. Hochmotiviert gehts am kommenden Wochenende zu den Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon nach Hannover.

 


Seite 1 von 3